Preisträger 2015

Martina Feierling-Rombach überreicht den Preis an Ruth Hötzel und Hubert Faller von VISTAtour.

Martina Feierling-Rombach überreicht den Preis an VISTAtour
Martina Feierling-Rombach überreicht den Preis an VISTAtour

Die vielen Touristen und Gäste der Stadt erleben Freiburg oft zunächst in einer Stadtführung. „Wenn die Stadtführerinnen und Stadtführer kompetent und freundlich die Geschichte und den besonderen Charakter Freiburgs erlebbar machen, ist das der erste Schritt zu einem gelungenen Freiburg-Besuch“, so die Vorsitzende des Vereins Gastliches Freiburg e.V., Martina Feierling-Rombach. Zahlreiche Anbieter unterschiedlichster Struktur und Größe kümmern sich derzeit um dieses sensible Thema. Die Wahl von Gastliches Freiburg viel auf den 1993 gegründeten gemeinnützigen Verein Vistatour, der jetzt mit dem Preis „Gastlicher Freiburger des Jahres“ geehrt wurde. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. „Vistatour trägt durch die speziellen Führungsangebote zur Vermittlung der Attraktivität unsere Stadt in ihrer Vielseitigkeit bei“, so Martina Feierling-Rombach in ihrer Laudatio am Montagabend im Parlersaal der Münsterbauhütte.

Seit 1993 bietet der gemeinnützige Verein Vistatour Stadtführungen an. Die Gründer und Fördermitglieder des Vereins haben als Ziel, Orte in Freiburg erlebbar zu machen, die sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Mit rund 350 Führungen im Jahr, die jeweils von etwa 20 Gästen besucht werden, trägt Vistatour viel zu einem Gastlichen Freiburg bei zumal viele der Führungen themenbezogen sind, seien es historische Themen, wie die „Freiburger Tore“, die Geschichte der Wiehre oder auch aktuelle Themen, wie das United World College im Freiburger Osten.

„Für die Ehrung entscheidend war für uns aber auch das hohe Engagement und die Kompetenz der Vereinsmitglieder und Referenten bei Vistatour“, so Martina Feierling-Rombach. Um den sich selbst gestellten „kulturellen Auftrag“ zu erfüllen kooperiert der gemeinnützige Verein mit verschiedensten Vereinen und Institutionen, wie der Uni Freiburg, der Volkshochschule, der bürgerschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Freiburger Stadtbild und viele mehr. Im Hinblick auf das Abitursthema „Münster“ werden beispielsweise verschiedene spezielle Führungen für Schülerinnnen und Schüler und die Lehrerschaft angeboten. Die Referenten bei Vistatour sind Fachleute, die je nach Themenbereich auch sehr viel Spezialwissen vermitteln können.